JOHN RABE - DER GUTE DEUTSCHE VON NANKING


Kino


DVD

Originaltitel John Rabe
Genre Biography | Drama | History
Regie Florian Gallenberger
Darsteller
Ulrich TukurJohn Rabe
Daniel BrühlDr. Georg Rosen
Steve BuscemiDr. Robert Wilson
Anne ConsignyValérie Dupres
Dagmar ManzelDora Rabe
Jingchu ZhangLangshu
Teruyuki KagawaPrince Asaka Yasuhiko
Mathias HerrmannWerner Fließ
Tetta SugimotoNakajima Kesago
Akira EmotoMatsui Iwane
alle anzeigen
Land F/CHN/D
Jahr 2009
Laufzeit 173 min
Studio Hofmann & Voges Entertainment GmbH, Zweites Deutsches Fernsehen, EOS Entertainment, Majestic Filmproduktion, Huayi Brothers & Taihe Film Investment
FSK 12
Kinostart CH (de)03.09.2009
DVD-Start19.03.2010
Kino Deutschschweiz Wochen: 1 / Besucher: 668
Auszeichnungen
Deutscher Filmpreis: Bester Film 2009

1937 in Nanking, der Hauptstadt von China. Seit vielen Jahren leitet John Rabe (Ulrich Tukur) hier die deutsche Siemens-Niederlassung. Gerade als er nach Berlin zurück beordert wird, bombardieren japanische Kampfflugzeuge die Stadt. Panisch fliehen die Einwohner auf das Firmengelände, das Rabe kurzerhand zur unabhängigen Schutzzone ausruft. Diplomat Rosen (Daniel Brühl), Rektorin Dupres (Anne Consigny) und Chefarzt Wilson (Steve Buscemi) helfen.

Ein eindrucksvolles Denkmal für den "Oskar Schindler von China", John Rabe, hat Oscargewinner Florian Gallenberger errichtet. Sein Historiendrama um einen Nazi, der Hunderttausende Chinesen vor den brutalen Übergriffen der Japaner rettete, nutzt auch Originalaufnahmen.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.83 (Reviews: 6)

Rabe wurde auch als der Schindler von China genannt, er rettete 250.000 Menschen das Leben..
überzeugend gespielt.

Grandiose Verfilmung einer vergessenen Heldengeschichte aus dem fernen China in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Beeindruckende Bilder, angereichert durch Originalaufnahmen, und eine erstklassige Besetzung machen aus diesem Film ein ergreifendes Dokument.

Interessante Geschichte aber nur mittelmäßig umgesetzt

Finde ich eigentlich gar nicht. Hollywood hätte natürlich noch mehr Emotionen reingesetzt, aber auch so funktioniert der Film sehr gut. Eine gut gespielte und interessante Geschichte. Klare 5.

Ein packendes, aufwändiges, 18 Mio. Euro teures Historiendrama mit spektakulären, teils brutalen Szenen, mit einem überragenden Ulrich Tukur welches zugleich ein Plädoyer für Zivilcourage darstellt.
Gedreht wurde der Film in Shanghai, Nanjiing und in Nanking.

ein vergessenes Stück Geschichte, sehr gut gemacht

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.